PRIMUSLINE

Grabenlose Leitungssanierung - Druckrohrsanierung

MAXIMAL

Ihre Vorteile

 • Renovierung der Rohrleitung bei minimalen Grabungsarbeiten
• Enorme Einziehlängen auch bei Bögen bis 45° möglich
• Massive Einsparung von Kosten um bis zu 50 %
• Rasche Baudurchführung von bis zu 500 m am Tag
• Extreme Betriebsdrücke bis 80 bar möglich (dimensionsabhängig)
• Stetige Aufrechterhaltung des Verkehrs und Parkflächen
• Deutliche Reduktion von CO2, Feinstaub und Lärm – Umweltschutz!

WAS

ist Primusline?

Primus Line® ist die ideale Technologie zur grabenlosen Renovierung Ihrer Transportleitungen für Gas, Wasser und Abwasser, denn damit wird die Lebensdauer Ihrer Rohrleitung um mindestens 50 Jahre verlängert. Bei diesem Verfahren wird in das alte Rohr ein flexibler Hochdruckschlauch mit geringfügig kleinerem Querschnitt kontrolliert eingezogen.

DAS MACHT SINN.


WELCHE

Möglichkeiten gibt es?

Die Innenschicht des Primus Line® wird medienspezifisch auf PE oder TPU Basis ausgewählt. Die Außenschicht ist medienunabhängig immer aus PE, nur die Farbe ist dem Medium angepasst. Zwischen Innen- und Außenschicht befindet sich ein nahtlos gewebtes Kevlargewebe, welches sehr hohe Innendrücke aufnehmen kann. (Dimensionsabhängig bis 80 bar)


WIE

funktioniert Primusline?

In einem ersten Arbeitsschritt wird die bestehende Leitung mittels Federstahlkratzern mechanisch oder mit Wasserhochdruck gereinigt. Durch eine TV-Inspektion überprüfen wir die Qualität der Reinigung. Im zweiten Arbeitsgang ziehen wir mit speziellen Spillwinden, den werkseitig vorgefalteten Primus Line® kontrolliert von der Rohrtrommel in das alte Rohr ein. Bögen bis 45° stellen dabei kein Problem dar. Der Einzug erfolgt über kleinste Baugruben, auf großflächige Straßenaufbrüche kann daher verzichtet werden. Abschließend wird der Primus Line® mit Druckluft (ca. 1 bar) beaufschlagt und so in seine ursprünglich runde Form rückgeformt. Der Liner liegt dann mit kleinem Ringraum frei in der alten Leitung. An den Liner Enden werden spezielle Flanschverbinder formschlüssig, zugfest und absolut dicht aufgepresst. Die Verbindung zum Altbestand erfolgt mittels herkömmlicher Flanschformstücke. Bei dieser Technologie werden alle qualitätsrelevanten Daten, wie etwa die Zugkräfte auf den Primus Line® in Echtzeit aufgezeichnet und dokumentiert.

DAS IST MAXIMAL SORGENFREI SANIEREN.

SORGENFREI

Durch unser Qualitätsversprechen

 • Zertifiziert nach ISO 9001, EN 1090-1, ISO 3834-3
• ÖVGW geprüfte Kunststoffrohrleger
• ÖVGW geprüfte Metallrohrleger
• Seilwinden mit Zugkraftmessung garantieren einen einwandfreien einen einwandfreien Primus Line®
• Zertifiziertes und erfahrenes Fachpersonal für Kunststoffrohrlegung
• Laservermessung des Innendurchmessers der alten Leitung
• Mehr als 12.000 m Erneuerung mit dem Primus Line®-Verfahren
• Das gute Gefühl mit dem größten Druckrohrsanierer Österreichs zusammen zu arbeiten

.

Anwendungsbereiche

 Gas, Wasser, Abwasser, Industrie


Durchmesserbereich DN

 150 - 500 mm



Material altes Rohr

 jeder Materialtyp



Material neues Rohr

 Primus Line® (Wandstärke 6 mm)



Installationslängen

 500 m



Bogengängigkeit

bis 45° Bögen



Anschlussstechnik

Übergangsverbinder mit Flansch

SKIZZE PRIMUSLINE


VIDEO PRIMUSLINE

Renovierung einer PVC Leitung DN 150 mm mit dem flexiblen Hochdruckliner Primus Line

Kontaktieren Sie uns

Haben wir Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit mit QUABUS geweckt? Für uns ist jeder Auftrag wichtig und wertvoll. Und der erste Schritt zu einem gemeinsamen Projekt beginnt mit einem guten persönlichen Gespräch, bei dem wir uns über Ihr Projekt unterhalten.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Am besten per E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder telefonisch unter +43 (0)732 640820 und vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch über Ihr Projekt.

QUABUS GmbH
Oberösterreich | Kärnten | Steiermark  
Gewerbeallee 3
4221 Steyregg
Austria

ZERTIFIZIERT NACH:
EN-ISO9001
EN-ISO3834
EN-1090-1

© 2021 QUABUS GmbH