BERSTLINING

Grabenlose Leitungssanierung - Druckrohrsanierung

MAXIMAL

Ihre Vorteile

 • Neue, größere Rohrleitung bei minimalen Grabungsarbeiten
• Enorme Erhöhung der Durchflussmengen durch Aufweitung um bis zu 3 Dimensionen
• Massive Einsparung von Kosten um bis zu 50 %
• Rasche Baudurchführung von bis zu 200 m am Tag
• Stetige Aufrechterhaltung des Verkehrs und Parkflächen
• Deutliche Reduktion von CO2, Feinstaub und Lärm – Umweltschutz!

WAS

ist Berstlining?

Die Berstlining-Technologie ist ein perfektes Verfahren zur grabenlosen Erneuerung Ihrer Druck- und Freispiegelleitungen, denn Berstlining vergrößert den Querschnitt Ihrer alten Leitung. Dabei wird das alte Rohr – je nach Material – auf kontrollierte Weise entweder geborsten oder aufgeschnitten. Gleichzeitig wird in einem kontinuierlichen Prozess ein neues Rohr mit einem bis zu 3 Nennweiten größeren Querschnitt eingezogen. 

DAS MACHT SINN.


WELCHE

Möglichkeiten gibt es?

BERSTLINING: Maximal sinnvoll bei spröden Materialien: Das alte Rohr wird aufgebrochen  und ein neues, größeres Rohr – in einem Arbeitsvorgang – eingezogen.

AUFWEIT-ZIEHVERFAHREN: Maximal sinnvoll bei zähen Materialien: Das alte Rohr wird aufgeschnitten und ein neues, größeres Rohr – in einem Arbeitsvorgang – eingezogen.

TIP TIGHT IN PIPE: Maximal sinnvoll bei Freispiegelleitungen: Das alte, defekte Rohr wird rückgerundet und ein neues, eng anliegendes Rohr eingebracht.


WIE

funktioniert Berstlining?

In einem ersten Arbeitsschritt erfolgt eine TV-Inspektion der Rohrleitung. Nachfolgend führen wir über die Maschinengrube mit einer hydraulischen Anlage ein Spezialgestänge in das alte Rohr ein. Auf dieses Gestänge montieren wir in der Rohreinbaugrube ein Schneid-bzw. Berstmesser. Hinter dem jeweiligen Messer werden ein Aufweitkonus samt elektronischer online Zugkraftmessung sowie ein neues Rohr angefügt. Anschließend wird maschinell, kontrolliert an dem Gestänge gezogen. Auf diese Weise schneiden oder brechen wir  das alte Rohr auf und das neue, bis zu 3 Nennweiten größere Rohr wird eingebracht.

Bei diesem Verfahren werden alle qualitätsrelevanten Daten, wie etwa die Zugkräfte auf das neue Rohr in Echtzeit aufgezeichnet und dokumentiert.

DAS IST MAXIMAL SORGENFREI SANIEREN.

SORGENFREI

Durch unser Qualitätsversprechen

 • Zertifiziert nach ISO 9001, EN 1090-1, ISO 3834-3
• ÖVGW geprüfte Kunststoffrohrleger
• ÖVGW geprüfte Metallrohrleger
• Permanente online Zugkraftmessung garantiert ein einwandfreies Neurohr
• CNC Kunststoffschweißgeräte dokumentieren jede Schweißnaht
• Zertifiziertes und erfahrenes Berstlining Fachpersonal
• Mehr als 56.000 m Erneuerung mit der Bersttechnologie
• Das gute Gefühl mit dem größten Berstanbieter Österreichs zusammen zu arbeiten

.

Anwendungsbereiche

 Gas, Wasser, Abwasser, Industrie


Durchmesserbereich DN

 50 - 600 mm



Material altes Rohr

 GG, SGZ, PVC, AZ, PE, ST, Beton, Steinzeug



Material neues Rohr

 PE, PP, SGZ, Steinzeug



Installationslängen

 200 m



Bogengängigkeit

nur Abwinkelungen in den Muffen



Anschlussstechnik

Standard je nach Material

SKIZZE BERSTLINING


VIDEO BERSTLINING

Erneuern durch Berstlining einer Graugußleitung
DN 50 mm gegen ein PE100RC Schutzmantelrohr DA 90 mm.

Kontaktieren Sie uns

Haben wir Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit mit QUABUS geweckt? Für uns ist jeder Auftrag wichtig und wertvoll. Und der erste Schritt zu einem gemeinsamen Projekt beginnt mit einem guten persönlichen Gespräch, bei dem wir uns über Ihr Projekt unterhalten.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Am besten per E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder telefonisch unter +43 (0)732 640820 und vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch über Ihr Projekt.

QUABUS GmbH
Oberösterreich | Kärnten | Steiermark  
Gewerbeallee 3
4221 Steyregg
Austria

ZERTIFIZIERT NACH:
EN-ISO9001
EN-ISO3834
EN-1090-1

© 2021 QUABUS GmbH